Jetzt spenden!

Sportlerinnen laufen für den guten Zweck

Die stolze Spendensumme in Höhe von 2.013 Euro sind die 1. und die 2. Damenmannschaft der HSG Grüppenbühren / Bookholzberg für das Laurentius Hospiz erlaufen. Die Sportlerinnen haben hierfür einen eigenen Sponsorenlauf organisiert. Sigrun Deneke, Geschäftsführung mission:lebenshaus gGmbH, und Gisela Albers, Leitung des Hospizes, dankten den Mannschaften hierfür bei der offiziellen Spendenübergabe.

Gesponsert wurde der Lauf von Johnny and Fred - Andreas Dittmar, Kfz-Service Ramona Hübner, Hofladen Bankemeyer´s Tuffel, Pizzeria San Remo, Feinkost Marcel Behrendt sowie Eltern, Spielerinnen und der Mannschaftskasse.

Sigrun Deneke (l.) und Gisela Albers (2. v. l.) bedanken sich bei Katrin Hoppe, Lena Dreyer, Jana Meenen und Rena Sprenger (v. r.) sowie allen Beteiligten für ihre Unterstützung. Foto: Eckhoff / mission:lebenshaus gGmbH