Jetzt spenden!

Am 12. Mai ist der Tag der Pflege

Wir arbeiten gerne als Pflegefachkräfte im Hospiz, da Sterben und Tod immer noch immer tabuisiert werden und wir diese Themen nach draußen tragen möchten. Sterbende Menschen und ihre Zugehörigen zu begleiten und ihnen eine würdevolle, letzte Lebensphase zu ermöglichen - das ist unsere Berufung. Für uns und alle anderen Pflegefachkräfte wünschen wir uns mehr Anerkennung und Wertschätzung aus allen Bereichen der Gesellschaft!

Bettina Pundsack, Krankenschwester, 46 Jahre

Jochen Eck, Krankenpfleger, 48 Jahre